Distanzunterricht ab dem 19.04.2021

Veröffentlicht: Sonntag, 18. April 2021

 

Die Stadt Hamm als Schulträger hat bekannt gegeben, dass die Schulen auch noch in der nächsten Woche (19.04. – 23.04.2021) im Distanzlernen bleiben.

Es findet eine Notbetreuung statt.

Alle Kinder, die schon in der letzten Woche in der Notbetreuung waren, können auch weiterhin ohne neuen Antrag in die Notbetreuung kommen.

Alle Kinder der Gruppe A, die morgen zum Unterricht gekommen wären und für die die Eltern aufgrund der Kurzfristigkeit keine Betreuungsmöglichkeit finden, dürfen morgen auch ohne Anmeldung zur Notbetreuung kommen.

Ab Dienstag benötigen wir dann eine Anmeldung für alle neuen Kinder.

Die Materialpakete können am Montag in der Zeit von 8.00 -10.00 Uhr abgeholt werden.

Alle Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, werden in der nächsten Woche am Montag und am Donnerstag getestet oder müssen zu diesen Tagen einen Negativbescheid einer Teststelle vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Die Pressemitteilung des Oberbürgermeisters Marc Herter können Sie hier nachlesen.

Zugriffe: 108