Wechselunterricht ab dem 22.02.2021

Veröffentlicht: Donnerstag, 18. Februar 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
ab dem 22.02.2021 starten wir endlich wieder mit dem Präsenzunterricht. Dazu wird jede Klasse in zwei Gruppen eingeteilt: A- und B- Gruppe. Die Gruppe A hat immer am Montag und am Mittwoch Präsenzunterricht, die Gruppe B immer am Dienstag und am Donnerstag. Freitags ist im Wechsel mal Gruppe A und mal Gruppe B an der Reihe. Bei der Gruppeneinteilung haben wir darauf geachtet, dass Geschwisterkinder in derselben
Gruppe sind und somit immer am selben Tag Präsenzunterricht haben. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie von der Klassenlehrerin.
Der Unterricht beginnt wie gewohnt um 8.00 Uhr. Die Kinder des 1. Schuljahres werden an den Präsenztagen immer 4 Stunden Unterricht, die Kinder der Schuljahre 2 bis 4 immer 5 Stunden Unterricht haben. Es werden hauptsächlich die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch (Jg 3/4) unterrichtet.
An den Tagen, an denen Ihr Kind nicht in der Schule ist, bekommt es Aufgaben, die es im Distanzlernen erledigt.
Die schon bestehenden Notbetreuungsgruppen werden fortgeführt. Eine reguläre OGS- Betreuung findet noch nicht statt. Sollten Sie Betreuungsbedarf haben, dann melden Sie sich bitte umgehend in der Schule oder in der OGS (02381-9562990).
Bitte beachten Sie, dass diese Betreuung nur im Notfall in Anspruch genommen werden soll.
Es besteht sowohl für den Präsenzunterricht als auch für den Distanzunterricht Schulpflicht!
Die bereits bekannten Hygieneregeln (Maskenpflicht auf dem Schulhof und im Gebäude, regelmäßiges Händewaschen, Abstand halten, getrennte Pausenzeiten, regelmäßiges Lüften) gelten weiterhin. Das Betreten des Schulhofs und des Schulgebäudes ist den Eltern nur mit Termin gestattet. Im Umkreis von 150 m zum Schuleingang herrscht nach der Allgemeinverordnung der Stadt Hamm Maskenpflicht.

Sollte Ihr Kind sich am Tag des Präsenzunterrichts krank fühlen, bleibt es vorsorglich zuhause, gegebenenfalls sollte ein Arzt aufgesucht werden. Melden Sie in diesem Fall Ihr Kind bitte bis 7.45 Uhr krank (02381-9562986, Anrufbeantworter nutzen!) Dasselbe gilt, wenn sich ein Familienmitglied in Quarantäne befindet bzw. eine Ansteckung über eine dritte Person (Arbeitskollege, Nachbar etc.) nicht ausgeschlossen werden kann.

Wir freuen uns, Ihre Kinder im Präsenzunterricht begrüßen zu können und hoffen, dass wir möglichst schnell wieder zu einem geregelten Schulleben zurückkehren können.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich. Mit freundlichen Grüßen
Sabine Spann, Konrektorin

Zugriffe: 187